1. Platz in der Kategorie “Freiwilligenfreundliche Gemeinde”

 
Oktober 2018

Die Marktgemeinde Orth an der Donau hat für das besondere Engagement in der Kategorie “Freiwilligenfreundliche Gemeinde” den 1. Platz errungen hat.

Wir als Gemeinde Orth an der Donau haben diesen Preis gewonnen, da wir die Vielzahl der gemeinsam mit den Orther Bürgern und Vereinen laufenden und großteils auch schon umgesetzten Projekte vorgestellt haben.
Aufgrund einer vom Gemeindeamt detailliert durchgeführten Einreichung konnten die Jurymitglieder von den Leistungen der Orther (Arbeitskreise, Vereine, Gemeinderäte, Gemeindemitarbeiter, Freiwillige, etc.) überzeugt werden. Vor allem das seit über 17 Jahre laufende Arbeitskreismodell mit der Einbindung der Bevölkerung, wie auch die jetzt gerade sehr wichtigen Projekte wie das Haus mit Leben, Orther Schmankerlmarkt, Gemeinwesenzentrum waren für die Jury ausschlaggebend.

Ich möchte mich nochmals bei allen für ihre Mitarbeit und ihr unermüdliches Engagement für die Gemeinde Orth an der Donau bedanken.
Wie ich immer sage: „Wenn jeder nur ein wenig mehr macht, als er müsste, erreichen wir gemeinsam Großes!“

Johann Mayer


Am 3.10. 2018 wurde darüber auch im ORF 2 NÖ um 19:00 Uhr berichtet. ?


HENRI.Der Freiwilligenpreis 2018 für Gemeinde

  > Fenster schließen