Home
 Kontakt / Anfahrt
 Fotogalerie /
 Veranstaltungen
 Seiten der Gemeinde
Seite des Bürgermeisters
Gemeinderäte
Gemeinde-Mitarbeiter
Gemeinde-Arbeitskreise
Bürger-Service/Formulare
Gemeindenachrichten
Dorferneuerung
Sitzungsprotokolle
Befragung Analysebericht
Leitbild Orth/D.
Energieleitbild Orth/D.
Open Government
  / Downloads
Katastrophen-Infos
Projekt Wendeltreppe
schlossORTH
 schlossORTH
 Kultur &
 Sehenswürdigkeiten
 Veranstaltungen
 Adressen
 Bildungs- und
 Betreuungseinrichtungen
 Diverses
 Tourismus-Information
 – alles auf einen Blick
 Über diese Seite
Panorama von Orth

Die Seite
des Bürgermeisters

Ich möchte Sie auf der Homepage von Orth an der Donau recht herzlich begrüßen.

Unsere Homepage soll Sie über die Ortschaft und ihre nächste Umgebung informieren sowie einen kleinen Überblick über die Infrastruktur geben. 

Johann Mayer, Bürgermeister

 

Orth an der Donau wurde 865 erstmals urkundlich erwähnt. Jedoch beweisen archäologische Funde, dass es bereits in der Steinzeit besiedelt war. Die größte Bedeutung erlangte Orth im Mittelalter, an der Schwelle zur Neuzeit. Noch heute zeugen die vier mächtigen Türme des wehrhaften Wasserschlosses von dessen einstiger Bedeutung.

Heute findet man einen liebenswerten Ort vor, mit über 2000 Einwohnern, der zeitgemäßen Standard, ein beachtliches Einkaufsangebot, eine vielfältige Gastronomie und Arbeitsplätze bietet und der ein wahres Naturparadies ist. Orth liegt nur wenige Kilometer von Wien entfernt, im Herzen des Nationalparks Donau-Auen, im Süden des Marchfeldes. Hier ist die Kornkammer Österreichs, aber auch der Gemüseanbau wird vielfach betrieben.

Eine abwechslungsreiche Landschaft und ein mildes Klima geben der Gegend hier im Osten Österreichs ein besonderes Flair.

Die Donau-Auen sind eine einmalige, unberührte Naturlandschaft vor den Toren Wiens. "Die grüne Wildnis am Strom" bietet zu jeder Jahreszeit ein beeindruckendes Naturschauspiel und viele Wanderwege laden zu unvergesslichen Spaziergängen ein. Der Donaustrom zeigt sich gerade in Orth von seiner prächtigsten Seite.

Viel Vergnügen auf der Website von Orth an der Donau wünscht Ihnen

Ihr Johann Mayer
 

Auszug aus den letzten Gemeindenachrichten (2. Quartal 2022)

Liebe Ortherinnen und Orther !

Nachdem die Covid-Pandemie momentan im Abklingen ist, finden wieder viele Feste und Zusammenkünfte statt. Es zeigt sich hier, wie wichtig persönliche Kontakte, gemeinsames Feiern und sich austauschen können, für unsere Gemeinschaft sind. Zum Feiern gibt es in Orth immer wieder Anlässe. Unsere Kegler schreiben eine Erfolgsgeschichte nach der anderen. Nach dem Gewinn der Meisterschaft folgten sensationelle Erfolge bei der Weltmeisterschaft. 10 x Edelmetall für Orther Kegler – wir sind stolz auf euch, gratulieren ganz herzlich und wünschen für die Zukunft Gut Holz! Aber nicht nur die Kegler waren sportlich erfolgreich. So wurde Frau Marlis Kianek Landessiegerin in der Kategorie Rhythmische Sportgymnastik. Ich möchte ihr zu dieser großartigen Leis - tung recht herzlich gratulieren.

Wie Sie vielleicht schon gesehen haben, gibt es vor der Volksschule wieder Schülerlotsen. Auf Initiative des Elternvereines haben sich mehrere Eltern bereit erklärt, sich abwechselnd für den Schutz unserer Kinder einzusetzen. Unsere Kinder werden es ihnen danken. Wenn ich beim Thema Schulen bin, möchte ich auch von der Informatik-Mittelschule berichten. Hier konnten bereits die neuen Klassenzimmer in Betrieb genommen werden und sorgen für viel Freude bei den Schülern als auch bei den Lehrern; derzeit ist der 2. Bauabschnitt in Arbeit. Schwierigkeiten bei den Materiallieferungen sind für die beteiligten Firmen immer wieder eine große Herausforderung; trotzdem hoffen wir, den Bauzeitplan einhalten zu können. Wie bereits in der vorigen Gemeindezeitung angekündigt, konnte die Community Nurse ihre Arbeit bereits beginnen. Erfreulicherweise hat eine Ortherin, Frau DGKP Heidelinde Zapletal- Janevski, diese Aufgabe übernommen.

Auch beim Straßen- und Kanalbau werden in nächs ter Zeit größere Vorhaben umgesetzt. Zum einen soll im Industriegebiet Nord die Straße asphaltiert werden. Zum anderen soll die Kanalverlegung für die Verbindung zwischen dem Feuerrayonweg und der Hauptstraße im Bereich Holler hergestellt werden. Hier wurde durch Rückwidmung des Betriebsgebietes nun Bauland-Wohngebiet geschaffen. Weiters sind laufende Sanierungen und Reparaturen im gesamten Straßen- und Gehsteigbereich im Gange, ich bitte um besondere Vor- und Rücksicht in den Baustellenbereichen.

Zum Abschluss noch ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren der Blutspendeaktion im Gemeindeamt; es kamen ca. 50 Personen zur Spende. So wünsche ich den Kindern erholsame Ferien und allen eine schöne Urlaubszeit.

hr


Johann Mayer

Gemeindeamt
Am Markt 26
A-2304 Orth/Donau
Tel: (02212) 22 08
E-Mail: info@orth.at

 

Sprechstunden
am Gemeindeamt:
Neu ab 1. Mai 2019
Mo, Mi, Do, Fr: 8 – 12 Uhr
Dienstag: 13 – 19 Uhr

 

Sprechstunden
des Bürgermeisters:
Di: 17.00 - 19.00 Uhr
Do: 8.30 - 10.30 Uhr