Home
 Kontakt / Anfahrt
 Fotogalerie /
 Veranstaltungen
 Seiten der Gemeinde
 schlossORTH
schlossORTH
Tourismusbüro
museumORTH
Nationalpark-Zentrum
Veranstaltungs-Zentrum
im Schloss
 Kultur &
 Sehenswürdigkeiten
 Veranstaltungen
 Adressen
 Bildungseinrichtungen
 Diverses
 Tourismus-Information
 – alles auf einen Blick
 Über diese Seite
 

schlossORTH

2304 Orth/Donau, Schloss Orth
Tel. 02212/3555
E-Mail: schlossorth@donauauen.at
 

Das Schloss Orth wurde in den Jahren 2004 – 2005 komplett renoviert und beherbergt seither das museumORTH der Marktgemeinde Orth, das Veranstaltungszentrum (Festsaal) der Marktgemeinde Orth und das Nationalpark-Zentrum der Nationalpark Donau-Auen GmbH mit dem Outdoor-Gelände, der Schlossinsel.

Die Angebote im schlossORTH :

  • Das Veranstaltungszentrum/Festssaal - Raum für Ausstellungen, Kulturveranstaltungen, Vorträge, Seminare und Tagungen - aber auch private Feiern und Hochzeiten
    Mehr dazu > Klick hier
  • Das museumORTH - lädt ein zum sprichwörtlichen Blättern in der Zeit und in der Geschichte der Marktgemeinde Orth a. d. Donau! Ergänzende Zusatzangebote bereichern diese Vielfalt.
    Mehr Infos dazu > Klick hier
  • Die Nationalpark-Ausstellung "DonAUräume" - Staunen, Begreifen und Mitspielen
    Mehr dazu > Klick hier
  • Die Schlossinsel - mit einer in Österreich einzigartigen Unterwasser-Beobachtungsstation. Manch scheuer Bewohner der Auen kann hier beobachtet werden.
  • Der Aussichtsturm - Blicke über die Donau-Auen bis zu den Hainburger Bergen, eine Fotoausstellung, eine Dia-Show und via Kamera bekommt man Einblicke in den Storchenhorst
  • Der Turnierhof des Schlosses lädt zum gemütlichen Verweilen ein
 
Der Turnierhof und der Veranstaltungssaal der Gemeinde sind ganzjährig geöffnet.
Info-Bereich, Shop und Turnierhof sind frei zugänglich.

Öffnungszeiten
schlossORTH Nationalpark-Zentrum
21. März - 30. September
    täglich von 9.00 - 18.00 Uhr
1. Oktober - 1. November
    täglich 9.00 - 17.00 Uhr
2. November - 20. März: Wintersperre;
tel. Auskünfte und Buchungen während der Wintersperre Montag - Freitag, 9.00 - 13.00 Uhr

Foto: Kern