Home
 Kontakt / Anfahrt
 Fotogalerie /
 Veranstaltungen
 Seiten der Gemeinde
 schlossORTH
 Kultur &
 Sehenswürdigkeiten
 Veranstaltungen
 Adressen
 Bildungs- und
 Betreuungseinrichtungen
 Diverses
 Tourismus-Information
 – alles auf einen Blick
 Über diese Seite

 

 

2021 – 1000 Jahre Orth an der Donau

 

Die erste, uns derzeit bekannte urkundliche Nennung von Orth, bezieht sich
auf eine Schenkung des Kaisers
Heinrich II. („der Heilige“) an das Kloster Weihenstephan, datiert mit 14.
November 1021, über das heutige Gebiet rund um Groß-Enzersdorf – „einen Teil
der Insel Sachsengang“.

Im Jahr 1921 findet sich in der Gemeindechronik ein Eintrag über die
900-Jahr-Feier.

Orth wird als Grenzpunkt genannt. (…)
„a loco enim Zuntinesprucca visum per ripam Danubii usque in locum Orta
dictum (…)“.

Der Orth-Kalender für 2021 kann um 5,00 Euro direkt am Gemeindeamt erworben werden
 
Aktuelles
23.2.2021
Wüstungen –
Spuren vergangener Wohnort(h)e
> mehr dazu
18.2.2021
Orther Schloss im Winterschlaf,
doch mit regem Treiben
> mehr dazu
   
 
Diese Seite wird laufend erweitert!